DIN 6927
ähnlich EN 1664

Sechskantmuttern

mit Flansch und Klemmteil | Ganzmetall
Flansch/Scheibe: mit Flansch | Gewindeart: Metrisches Gewinde | Kraftangriff: Außensechskant | Material: Stahl 8 | Montageart: Aufschrauben mit Werkzeug | Oberfläche: verzinkt | Produktgruppe: Muttern
Durchmesser (d)
M5
M6
M8
M10
M12
M14
M16
Verpackungseinheit (Stk.)
100
200
250
500
1000
Bitte wählen Sie eine Ausführung, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen.
ähnlich EN 1664
DIN 6927 | Stahl | 8 | verzinkt | Cr(VI) frei | metrisches Gewinde

Die Sechskantmuttern sind selbstsichernde Muttern mit Metalleinsatz und Flansch. Durch den Flansch ist die Auflagefläche auf dem Bauteil vergrößert und schont zusätzlich die Oberfläche. Ein ringförmiges Klemmteil aus Metall ist in der inneren Nut fest angebracht. Der Metalleinsatz entfaltet beim Befestigen eine zuverlässige klemmende Wirkung auf dem vollen Umfang des Gewindeganges. Er ist fest integriert und kann nicht versehentlich vergessen werden. Die Sechskantmutter kann mehrfach verwendet werden

Vorteile:
• Mehrfach wiederverwendbar
• Zuverlässige Sicherung durch klemmende Wirkung des Metall-Einsatzes
• Schont die Bauteiloberfläche ohne Unterlegscheiben oder Federringe
Werkstoffausführung:
8
Cr(VI)-Hinweis:
Cr(VI) - frei
Flansch/Scheibe:
mit Flansch
Gefahr Wasserstoffversprödung:
Gewindeart:
Metrisches Gewinde
Kraftangriff:
Außensechskant
Material:
Stahl 8
Montageart:
Aufschrauben mit Werkzeug
Oberfläche:
verzinkt
Anwendung:
Durchsteckverbindung, Stiftschraubenverbindung
Produktgruppe:
Muttern
RoHS konform:
Werkstoff:
Stahl
Böllhoff aktuell: Umstellung auf Cr6+-freie Zink-Schutzschichten für Verbindungselemente
PDF
DEU
1622/14.01
Technik rund um Schrauben: 8. Auflage
PDF
DEU
8100/23-V1-DE (WBH)
Verbindungs- und Montagetechnik: Produkte und Dienstleistungen
PDF
DEU
1180/21-V1-DE (WBH)
Datenblatt: Technische Informationen und Abmessungen zum Produkt
PDF
DEU
02/2024